Archiv für Mai, 2012

Es gibt viele von uns,

Bürger die gerne Politik machen wollen, aber sich nicht trauen oder nicht wissen wo sie anfangen können.

Bei den Piratenpartei ist das ganz einfach:

Man besucht den Stammtisch! Dort treffen sich alle aktiven Piraten. Vom Landtagsabgeordneten, Vorsitzenden bis hin zum Basispirat. Sogar auch nur Interessenten, die gerne Politik machen wollen, aber keiner Partei angehören wollen.

Diskutiert wird dort sehr viel. Über aktuelle Kommunale Themen bis hin zum Bundesthema wird alles diskutiert und überlegt was dies für den Stammtisch bedeutet. Sogar über Interne Themen, wie aktuelle Diskussionen von einer Mailingliste, oder über Verhalten von manchen Piraten in der Öffentlichkeit wird diskutiert.

Nach dem Motto:

„PIRATEN DISKUTIEREN GERNE ÖFFENTLICH!“

Das ist aber auch gut so, denn so wird die Bürgernähe oder die Transparenz und Meinungsbildung gewahrt.

Als Politkneuling ist dies der perfekte Einstieg in die Welt der Piratenpartei.

Ob man sich über Bundes- oder Landesarbeitskreise informieren will, oder über kommunale Themen, hier werden alle Fragen beantwortet.

Auch über persönliche Politische Probleme wird diskutiert. Wie z.b. über eine Stadtverordnung über die man benachteiligt wird.

Wenn man sich einig ist, ein Thema anzupacken, wird schnell ein Arbeitskreis gebildet und fort an darin gearbeitet.

Jetzt nach der erfolgreichen Landtagswahl wird hierzulande in NRW angefangen die Kommunalpolitik weiter auszubauen.

Da die Kommunalpolitik sehr intensiv und keine leichte Aufgabe ist, braucht der Stammtisch jede menge Bürger, die sich bereit erklären mitzumachen.

Wenn Du also bereit bist, diese Aufgabe anzupacken und in Deiner Stadt etwas zu verändern, dann komme einfach bei einen unseren Stammtische vorbei und hilf uns, auch dieses Territorium zu entern.

TRAUE DICH, ES IST NICHT SCHWER IN DIE POLITIK EINZUSTEIGEN

Unsere Kreisstammtische findest du

http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Kreis_Wesel/Stammtisch

Advertisements